Nastja Spack benötigt dringend Hilfe!

Die schwere Erkrankung der 17-jährigen Nastja Spack aus der Stadt Kramatorsk, im Osten der Ukraine, überschneidet sich auf tragische Weise mit dem Beginn der Kampfhandlungen im Donezbecken.

Mehr als ein Jahr kämpfte Nastja aufopfernd gegen die Erkrankung. Sie unternahm regelmäßige Fahrten in die Stadt Donezk zur chemotherapeutischen Behandlung, verbrachte lange Wartezeiten an den Kontrollpunkten, endlose Stunden am Tropf, manchmal sogar in den Kellerräumen des Krankenhauses, wo sie während der Artilleriebeschüsse der Stadt Zuflucht suchen musste, durchlief aufzehrende Strahlentherapien. All diese Qualen lediglich dafür, um bei der planmäßigen tomographischen Untersuchung zu erfahren, dass der Tumor nicht aufgehört hat zu wachsen.

Um die Behandlung fortsetzen zu können, musste die junge Frau mit ihrer Familie ihre Heimatstadt verlassen und in die Stadt Kiew ziehen, wo sie den Status von Umsiedlern erhielten. Dort, in der onkologischen Früherkennungsstelle, wurde Nastja angeboten, eine kostspielige hochdosierte Chemotherapie durchzuführen. Nach Aussagen der Ärzte, ist das die einzige Chance für die junge Frau, das Hodkin-Lymphom zu besiegen.

Wir wenden uns an alle, die diesem Schicksal nicht gleichgültig gegenüberstehen, mit der Bitte, Nastja Spack Hilfe zu leisten, damit sie die Behandlung fortsetzen kann. Nur mit unserer gemeinsamen Unterstützung, werte Wohltäter, hat Nastja eine Chance, dieses schwere Leiden zu besiegen und ein vollwertiges Leben zu beginnen.

 

Krankenakte von Nastja Spack: DiagnoseUntersuchungsergebnisse der Tomographieärztliche Verordnungen.

_________________________________________________________________________________

Ihren Hilfsbeitrag können Sie HIER erbringen

Verwendungszweck: Wohltätige Spende für Nastja Spack.
_________________________________________________________________________________



Mit Ihrer Unterstützung haben wir geholfen:

- Arzneimittel zu beschaffen für die erste Stufe der hochdosierten Chemotherapie für Nastja Spack (Zahlungsanweisung, Protokoll-1Protokoll-2) mit einem Gesamtwert in Höhe von 20 904,44 UAH.

- Arzneimittel zu beschaffen für die zweite Stufe der hochdosierten Chemotherapie für Nastja Spack (Zahlungsanweisung, Protokoll) mit einem Gesamtwert in Höhe von 18 758,48 UAH.