Wohltun wurde auf der Erde in dem Moment entstanden, wenn ein Mensch völlig selbstlos anderen half und niedagewesen sinnige Anstieg fühlte... Jahrhunderten sind vorbei und die Menschen haben sich in vielerlei geändert, aber die Notwendigkeit gute Taten zu tun lebt auch weiterhin in ihre Seelen – sie wird jeder Mode-Trends, oder Erlasse der Behörden entzieht.

So paradox es wird geklingelt, aber je in einer sehr schwierigen Situation die Person ist, desto mehr ist sie geneigt, gute Taten zu tun. Nach den Zahlen der Weltrangliste der Wohltätigkeit ist im Jahr 2012 vor dem Hintergrund der nachlassenden globalen Wirtschaftswachstum, Wohltun zeigte einen positiven Trend: die Unterstützung der Bedürftigen ist im Jahr 2012 auf 200 Millionen mehr, als im Jahr 2011. Und Rate von Freiwilligenarbeit erhöhte - das war aufgrund der Beteiligung junger Menschen in Freiwilligenarbeit.

Vielleicht jetzt ist die Zeit gekommen und die Situation ist auch gleich, wenn man seine sinnigen Anflüge maximieren muss und eine helfende Hand geben zu denen, die es wirklich brauchen. Unsere Mitbürger erleben die schwierigste Zeit in der Geschichte der unabhängigen Ukraine – Periode einer bewaffneten Konfrontation. Menschen sollen zum Wohle der ihr eigenes Leben und das Leben ihrer Kinder ihre Häuser verlassen und fahren in die Ungewissheit. Sie brauchen wirklich: Trinkwasser, Lebensmittel, Medikamente, Kleidung und einfach die menschliche Aufmerksamkeit und Unterstützung.

Wir sind ein Team von Ärzten, und auch die Gründer der Internationalen Wohltätigkeitsorganisation "International Medical Assistance", wir verstehen die katastrophalen Auswirkungen von bewaffneten Konflikten auf das Schicksal der Zivilbevölkerung. Für uns werden immer und überall die höchsten Prioritäten das Menschenleben und Gesundheit. Und aus Gründen der Erhaltung sind wir bereit, und, am wichtigsten – wir sind fähig – die effektive professionelle Hilfe für unseren Mitbürger, die erleben die Schrecken des bewaffneten Konflikts zu unterstützen!

Laden Sie ein, unsere Initiativen zur Soforthilfe für die Bewohner der Ost-Ukraine teilen, die in die Bedingungen der humanitäre Katastrophe sind!

Wohltun wurde auf der Erde in dem Moment entstanden, wenn ein Mensch völlig selbstlos anderen half und niedagewesen sinnige Anstieg fühlte... Jahrhunderten sind vorbei und die Menschen haben sich in vielerlei geändert, aber die Notwendigkeit gute Taten zu tun lebt auch weiterhin in ihre Seelen – sie wird jeder Mode-Trends, oder Erlasse der Behörden entzieht.

So paradox es wird geklingelt, aber je in einer sehr schwierigen Situation die Person ist, desto mehr ist sie geneigt, gute Taten zu tun. Nach den Zahlen der Weltrangliste der Wohltätigkeit ist im Jahr 2012 vor dem Hintergrund der nachlassenden globalen Wirtschaftswachstum, Wohltun zeigte einen positiven Trend: die Unterstützung der Bedürftigen ist im Jahr 2012 auf 200 Millionen mehr, als im Jahr 2011. Und Rate von Freiwilligenarbeit erhöhte - das war aufgrund der Beteiligung junger Menschen in Freiwilligenarbeit.

Vielleicht jetzt ist die Zeit gekommen und die Situation ist auch gleich, wenn man seine sinnigen Anflüge maximieren muss und eine helfende Hand geben zu denen, die es wirklich brauchen. Unsere Mitbürger erleben die schwierigste Zeit in der Geschichte der unabhängigen Ukraine – Periode einer bewaffneten Konfrontation. Menschen sollen zum Wohle der ihr eigenes Leben und das Leben ihrer Kinder ihre Häuser verlassen und fahren in die Ungewissheit. Sie brauchen wirklich: Trinkwasser, Lebensmittel, Medikamente, Kleidung und einfach die menschliche Aufmerksamkeit und Unterstützung.

Wir sind ein Team von Ärzten, und auch die Gründer der Internationalen Wohltätigkeitsorganisation "International Medical Assistance", wir verstehen die katastrophalen Auswirkungen von bewaffneten Konflikten auf das Schicksal der Zivilbevölkerung. Für uns werden immer und überall die höchsten Prioritäten das Menschenleben und Gesundheit. Und aus Gründen der Erhaltung sind wir bereit, und, am wichtigsten – wir sind fähig – die effektive professionelle Hilfe für unseren Mitbürger, die erleben die Schrecken des bewaffneten Konflikts zu unterstützen!

Laden Sie ein, unsere Initiativen zur Soforthilfe für die Bewohner der Ost-Ukraine teilen, die in die Bedingungen der humanitäre Katastrophe sind!